*
LogoTitel
blockHeaderEditIcon

DieChöreJugendHeadline
blockHeaderEditIcon

Jugend

DieChöreJugendText
blockHeaderEditIcon

    

Aus einem Projekt im Religionsunterricht am Albert Einstein Gymnasium in München entstand 2001 ein junger Gospelchor.

.

Nach den Anschlägen am 11. September 2001 wollte die Theologin Jutta Hager mit diesem Projekt ein Zeichen setzen. Sie konnte den erfahrenen Chorleiter Eric Bond dafür gewinnen, mit Schülern aller Altersgruppen Gospellieder einzustudieren, mit der Idee die unauslöschlichen Bilder von Gewalt und Verzweiflung einzufangen und ihnen durch die Kraft der Musik andere Bilder entgegenzusetzten.

.

Das Projekt wurde von den Jugendlichen gerne angenommen. Beim Schulgottesdienst zum Ende des Schuljahres war die Kirche „Maria Immaculata” in München-Harlaching bis auf den letzten Platz besetzt mit begeisterten Schülern, Lehrern und Eltern. Das Projekt wurde ein sehr großer Erfolg. 

.

Als sich immer mehr Jugendliche - auch von anderen Schulen in München - dem Chor anschlossen und diesen so verstärkten, fand er als Grünwald Gospel Jugend in der Gemeinde Grünwald seine Heimat. 2006 gewann der Chor mit der Eigenkomposition „Gott ist da (Musik: Eric Bond, Text: Jutta Hager) die höchste Auszeichnung im Genre Gospel, den Gospel-Award. Aus den Reihen der Grünwald Gospel Jugend formierte sich 2011 der aktuelle Jugendchor des zwischenzeitlich organisierten Vereins Grünwald Gospel e.V. mit seinem Erwachsenenchor.

.

donnerstags
18:30 bis 20:00 Uhr
Pfarrsaal St. Peter und Paul
Schloßstr. 4, 82031 Grünwald

Während der bayerischen Schulferien finden keine Proben statt

Jugend1
blockHeaderEditIcon

Üben
bis die Choreographie stimmt

Jugend2
blockHeaderEditIcon

Proben
solange bis man sich richtig gut dabei fühlt

Jugend3
blockHeaderEditIcon

oder ins Tonstudio
zu den Aufnahmen
für die nächste CD

Jugend4
blockHeaderEditIcon

Konzert
und dann - ab auf die Bühne
zum nächsten Konzert

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail